wie geht screenshot bei samsung

wie geht screenshot bei samsung

Wenn Sie einen Screenshot auf Ihrem Smartphone oder Tablet aufnehmen, erfasst Ihr Android den Inhalt Ihres Bildschirms genau zu diesem Zeitpunkt. Dies ist praktisch, wenn Sie mit Ihrem neuesten Highscore angeben möchten oder jemandem zeigen möchten, was Ihr Chef zu sagen hatte. 🙂 Unabhängig von Ihren Gründen zeigt dieses Tutorial sieben Möglichkeiten, um einen Screenshot auf Android, Samsung Galaxy-Smartphones sowie auf Android-Geräten anderer Hersteller zu erstellen:

HINWEIS: Diese Anleitung gilt für Android 10. Wenn Sie Ihre Android-Version nicht kennen, lesen Sie So überprüfen Sie die Android-Version auf Ihrem Smartphone oder Tablet. Pass on Verfahren sind auf nook meisten Android-Geräten ähnlich, obwohl je nach Hersteller Ihres Geräts möglicherweise einige kleine Unterschiede auftreten. Wenn Sie ein Samsung-Smartphone verwenden, sollten Sie die entsprechenden Abschnitte am Ende dieses Handbuchs nicht verpassen.

wie geht screenshot bei samsung

1. So machen Sie einen Screenshot mit den Tasten Power und Volume Down (auch auf Samsung Android-Geräten)

Dies ist die häufigste Methode, um einen Screenshot unter Android zu erstellen. Sie funktioniert auf den meisten Geräten (einschließlich Samsung Galaxy). Sie müssen lediglich den Bildschirm öffnen, den Sie aufnehmen möchten, und dann gleichzeitig die Ein- / Aus-Taste und die Lautstärketaste drücken. Sie müssen sie also zuerst auf Ihrem Android-Gerät suchen. Auf den meisten heutigen Android-Smartphones befinden sich die beiden Tasten übereinander am rechten Rand Ihres Telefons (siehe unten).

Die Tasten Power und Volume Down können je nach Android-Gerät und Hersteller unterschiedlich platziert werden. Eine weitere beliebte Position ist die Ein- / Aus-Taste am rechten Rand des Telefons und die Lautstärketaste am linken Rand.

Eine weitere Variable ist, wie lange Sie die beiden Tasten drücken, um einen Screenshot auf Ihrem Android zu machen. Bei den meisten Geräten müssen Sie die Tasten gedrückt halten, bis ein weißer Blitz, ein Ton und / oder eine Animation angezeigt werden. Ein Popup mit einer Miniaturansicht Ihres Bildes zeigt Ihnen möglicherweise auch an, dass Sie den Inhalt Ihres Bildschirms erfolgreich erfasst haben.

Bei unserem Samsung Galaxy müssen Sie kurz die beiden Tasten drücken. Ihr Samsung Android-Gerät zeigt dann das animierte Smart Capture-Menü am unteren Bildschirmrand an. Dies bietet Ihnen weitere Optionen für Ihren Screenshot, z. B. die Scroll-Erfassung, die wir im letzten Kapitel dieses Tutorials behandeln.

HINWEIS: Wenn diese Methode auf Ihrem Smartphone nicht funktioniert, versuchen Sie etwas anderes: Drücken Sie gleichzeitig die Ein- / Aus-Taste und die Home-Taste, um stattdessen einen Screenshot zu erstellen. Diese Tastenkombination wird hauptsächlich auf Samsung-Android-Geräten verwendet, die eine physische Home-Taste enthalten, sodass sie möglicherweise auch den Trick für Sie erledigt. Wir sind uns sicher, dass Sie in den folgenden Kapiteln mindestens eine andere Möglichkeit finden, einen Screenshot auf Ihrem Android-Gerät zu erstellen, da die meisten Geräte hierfür mehrere Optionen bieten.

2. So machen Sie einen Screenshot unter Android über die Schnelleinstellungen

Einige Hersteller von Android-Smartphones bieten eine Schaltfläche zum Aufnehmen von Screenshots in Ihrem Android-Schnelleinstellungsmenü an. Wischen Sie vom höchsten Punkt des Bildschirms nach unten, um dorthin zu gelangen.

Um den gewünschten Eintrag zu finden, müssen Sie möglicherweise die Liste der Schnelleinstellungen erweitern, indem Sie erneut nach unten wischen. Suchen Sie nach einer Schaltfläche namens Screenshot oder Screenshot – der Name hängt von Ihrem Android-Gerät ab. Wenn Sie auf die Schaltfläche tippen, wird das Menü “Schnelleinstellungen” angezeigt und Ihr Smartphone erfasst, was auf Ihrem Bildschirm noch übrig ist.

TIPP: Auf einigen Geräten müssen Sie möglicherweise die Schaltfläche Screenshot zu den Schnelleinstellungen hinzufügen. Lesen Sie unser Tutorial zum Anpassen des Android-Schnelleinstellungsmenüs, um zu erfahren, wie Sie dies tun und wie Sie die Schaltfläche leichter zugänglich machen, wenn Sie diese Methode mögen.

3. Screenshot auf Android über das Menü der Ein / Aus-Taste

Einige Hersteller bieten eine Screenshot-Option im Menü der Ein / Aus-Taste an, die am wahrscheinlichsten für Benutzer geeignet ist, die mit der ersten Methode zu kämpfen haben. Da Sie etwas auf Ihrem Bildschirm erfassen möchten, wissen Sie offensichtlich, wie Sie Ihr Android-Gerät starten, sodass Sie bereits festgestellt haben, wo sich der Ein- / Ausschalter befindet. 🙂 Halten Sie die Taste gedrückt, und auf der rechten Seite Ihres Bildschirms sollte ein Menü angezeigt werden. Tippen Sie unter den wenigen verfügbaren Optionen auf Screenshot.

Das Menü wird wieder angezeigt und Ihr Android-Gerät macht einen Screenshot Ihres Bildschirms.

TIPP: Jeder Screenshot, den Sie auf Ihrem Smartphone aufnehmen, wird in der Fotos-App gespeichert. Samsung bietet die Galerie-App auch auf seinen Android-Geräten an. Gehen Sie durch die Registerkarte Fotos / Bilder oder greifen Sie auf die Registerkarte Bibliothek / Alben zu, um den Ordner Screenshots zu finden.

In unserem Tutorial “Wo werden Screenshots gespeichert?” Erfahren Sie mehr zu diesem Thema.

4. So erstellen Sie einen Screenshot mit einer Drittanbieter-App wie Screen Master (funktioniert auf allen Android-Geräten)

Starten Sie den Google Play Store und suchen Sie nach Apps von Drittanbietern, um Screenshots zu machen. Es gibt viele Apps, die Ihrem Screenshot auf Android helfen, aber unserer Meinung nach ist Screen Master eine der besten: Screenshot & Longshot, Photo Markup. Installieren und öffnen Sie es – wir haben dieses Tutorial erstellt, wenn Sie Hilfe beim Abrufen einer App aus dem Google Play Store benötigen.

Mit Screen Master können Sie eine schwebende Schaltfläche zum Aufnehmen von Screenshots aktivieren, die immer verfügbar ist, oder “Schütteln, um Screenshots zu machen” – beides großartige Optionen, die manche möglicherweise bevorzugen, um Screenshots auf Android zu machen.

Mit der App können Sie auch andere Details zum Aufnehmen von Screenshots anpassen, z. B. das Ändern des Screenshot-Formats unter Android. Sie können Stitch Photo auch verwenden, um Ihre Screenshots übereinander einzufügen, obwohl Samsung Galaxy-Benutzer möglicherweise die integrierte Scroll-Erfassung bevorzugen, die im letzten Abschnitt dieses Tutorials beschrieben wird.

5. Screenshot auf Android-Samsung-Geräten mit Palm Swipe zum Aufnehmen

Zusätzlich zu den beiden Methoden, die wir bereits besprochen haben, bieten Samsung Galaxy-Geräte mehrere weitere Optionen für Screenshots auf Android. Leider sind die meisten von ihnen nicht gerade intuitiv, daher ist es am besten, wenn Sie wissen, wonach Sie suchen. Wir beginnen mit “Palm Swipe to Capture”, weil es fantastisch ist und wir nicht ganz verstehen können, warum es nicht auf jedem Android-Gerät vorhanden ist. Um die Funktion zu aktivieren, öffnen Sie Einstellungen, scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Erweiterte Funktionen.

Scrollen Sie im Bildschirm “Erweiterte Funktionen” erneut nach unten und greifen Sie dann auf “Bewegungen und Gesten” zu.

Neben der Funktion “Palm Swipe to Capture” befindet sich ein Schalter. Tippen Sie auf den Schalter, um die Funktion einzuschalten. Alternativ können Sie auch auf “Palm Swipe to Capture” klicken, um auf einen zusätzlichen Bildschirm zuzugreifen.

Auf dem nächsten Bildschirm erhalten Sie außerdem einen Schalter zum Ein- und Ausschalten von “Palm Swipe to Capture”. Die Animation darunter ist jedoch von größerem Interesse, da sie Ihnen genau zeigt, wie Sie sie verwenden. Kurz gesagt, positionieren Sie die Kante Ihrer Hand senkrecht, als ob Sie Ihren Bildschirm mit Karate zerhacken möchten. Halten Sie dann diese Position, schieben Sie die gesamte Seite Ihrer Hand und streichen Sie den Bildschirm vorsichtig von einer Kante zur anderen (entweder von links nach rechts oder umgekehrt), um einen Screenshot aufzunehmen.

6. So machen Sie einen Screenshot auf Android Samsung-Geräten über das Smart Select-Bedienfeld

Eine andere Möglichkeit, Screenshots auf Android-Samsung-Geräten zu machen, ist die Verwendung des Smart Select Edge Panels. Sie können damit so viel Bildschirm erfassen, wie Sie möchten, sodass die Bilder nicht mehr weiter bearbeitet werden müssen. Smart Select ist eines Ihrer Edge-Panels. Um darauf zuzugreifen, suchen Sie zuerst den Griff des Edge-Bedienfelds. Der Griff sieht aus wie eine Bildlaufleiste und befindet sich irgendwo am Rand Ihres Bildschirms (bei unserem Samsung Galaxy wurde er standardmäßig am oberen rechten Rand platziert). Tippen Sie darauf und ziehen Sie Ihren Finger nach innen, um das Randfeld herauszuziehen. Sie können sogar nach links oder rechts schieben, um verschiedene Edge-Bedienfelder zu durchsuchen, bis Sie Smart Select finden. Mit den beiden Schaltflächen oben können Sie die Form Ihrer Aufnahme festlegen.

Passen Sie die Größe des Rasters an die Aufnahme an und beenden Sie die Aufnahme eines Screenshots, indem Sie auf Fertig klicken.

Wenn Sie Probleme mit dieser Methode haben, um Screenshots auf Ihrem Android-Samsung-Gerät zu erstellen, können Sie einige Optionen konfigurieren, indem Sie die App Einstellungen öffnen. Tippen Sie anschließend auf Anzeige.

Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf die Option Randbildschirm.

Oben auf dem nächsten Bildschirm sehen Sie eine Animation zum Zugriff auf die Edge-Bedienfelder. Stellen Sie sicher, dass die Kantenbedienfelder aktiviert sind, indem Sie auf den Schalter neben der Option tippen. Drücken Sie auf Edge Panels.

Als Nächstes können Sie die verfügbaren Edge-Bedienfelder anzeigen und die Option über den Schalter oben umschalten. Smart Select sollte standardmäßig aktiviert sein, Sie können jedoch auch andere Bedienfelder hinzufügen, die Sie verwenden möchten. Wenn Sie alle Schritte bis zu diesem Punkt ausgeführt haben und Ihre Edge-Bedienfelder nicht finden können, tippen Sie oben rechts auf die Option Mehr.

Greifen Sie auf die Griffeinstellungen zu, in denen Sie den Griff Ihres Edge-Bedienfelds anpassen können, um ihn sichtbar und benutzerfreundlich zu machen.

7. Wie man mit Bixby Screenshots auf Samsung Galaxy macht

Wenn Sie Bixby, den digitalen Assistenten von Samsung, verwenden, können Sie auf Android Samsung einen Screenshot für Sie erstellen lassen. Gehen Sie zu dem Bildschirm, den Sie aufnehmen möchten, stellen Sie sicher, dass er zuhört, und sagen Sie dann “Screenshot” oder “Machen Sie einen Screenshot”.

Bixby erfasst sofort Ihren Bildschirm.

HINWEIS: Wir waren bereit, einen Google Assistant-Abschnitt auch in dieses Lernprogramm aufzunehmen. Leider funktioniert die Funktion zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels auf keinem unserer Geräte. Der Google-Assistent scheint den Befehl zu erkennen, bleibt jedoch beim Laden hängen, wenn der Screenshot erstellt werden soll. Derzeit scheint Bixby die zuverlässigere Option zu sein, wenn Sie darauf bestehen, mit Ihrer Stimme einen Screenshot zu erstellen.

BONUS: Verwenden Sie Scroll Capture auf einem Samsung Android, um einen langen Screenshot von dem zu machen, was Sie gerade sehen

Samsung hat einen zusätzlichen Trick im Ärmel: die leicht zugängliche Scroll-Aufnahmetaste, mit der Sie lange Screenshots machen und alle benötigten Daten in einem Bild erfassen können. Jedes Mal, wenn Sie einen Screenshot auf Ihrem Samsung Galaxy-Gerät aufnehmen, wird die animierte Smart Capture-Menüleiste am unteren Bildschirmrand angezeigt und bietet weitere Optionen.

Wenn Sie auf dem Bildschirm, auf dem Sie sich befinden, einen Bildlauf durchführen können, unabhängig davon, ob es sich um eine Webseite oder ein App-Menü handelt, wird links im Smart Capture-Menü eine zusätzliche Option namens Bildlauferfassung angezeigt. Das Symbol enthält einen nach unten gerichteten Doppelpfeil, der auf und ab springt. Tippen Sie darauf, und Ihr Samsung Galaxy Android-Screenshot zeigt auch den Bereich unter Ihrer ersten Aufnahme, wobei die beiden automatisch zusammengefügt werden.

Diese Funktion ist hilfreich, wenn die Daten, die Sie freigeben oder speichern möchten, zu lang sind, um in nur einem Screenshot erfasst zu werden. Und das ist noch nicht alles: Sie können weiter auf die Schaltfläche „Bildlauf erfassen“ tippen, um den nächsten Bildschirm einzuschließen, bis er entweder unten angezeigt wird oder Sie alles erfasst haben, was Sie möchten. Eine Vorschau Ihres Screenshots wird in Echtzeit in der unteren linken Ecke angezeigt. Sie können darauf drücken, um auf Ihr Bild zuzugreifen, wenn Sie fertig sind.

Denken Sie daran, dass der resultierende Screenshot sehr lang sein kann, wie Sie unten sehen können.

Wie machst du Screenshots auf deinem Android?

Wie Sie sehen können, gibt es unabhängig vom verwendeten Android-Gerät zahlreiche Möglichkeiten, um zu speichern, was auf dem Bildschirm Ihres Android-Geräts angezeigt wird. Wir arbeiten an mehreren Smartphones verschiedener Hersteller, daher wenden wir instinktiv die erste (universelle) Methode an. Auf meinem Samsung Galaxy Android-Gerät mache ich jedoch lieber Screenshots mit “Palm Swipe to Capture”, da es sich ein bisschen so anfühlt, als würde ich den Bildschirm mit der Handkante scannen. 🙂 Was ist mit dir? Welche Methoden zum Erstellen von Screenshots bevorzugen Sie? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen, und wenn Ihr Android eine spezielle Screenshot-Methode hat, können Sie diese gerne teilen.

Lesen Sie auch über Ps4 controller mit pc verbinden

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *